Strafrecht

Das Bild vom Strafrecht wie es in der Medienberichterstattung über spektakuläre Prozesse gezeichnet wird, hat mit der Realität des Strafverfahrens oft wenig zu tun. Wird man selbst von einem Strafverfahren betroffen, egal ob als Opfer einer Straftat oder als Beschuldigter, betrachtet man das Strafrecht aus einem anderen Blickwinkel: Häufig erscheint es nicht greifbar, oft auch verstörend. In einer solchen Situation kann man sich nicht selbst vertreten, sondern sollte sich unbedingt einem strafrechtsqualifizierten Anwalt anvertrauen.

Für den Beschuldigten in einem Strafverfahren ist es sinnvoll, sich so schnell wie möglich anwaltlichen Beistand zu nehmen, vor allem, weil nur der Strafverteidiger Akteneinsicht erhält. Eine sinnvolle Verteidigung ohne Akteneinsicht ist aber praktisch nicht möglich.

Ein Strafverteidiger kann durch den frühen Kontakt mit den Ermittlungsbehörden von Anfang an auf das Verfahren im Sinne seines Mandanten Einfluss nehmen. Eine schnelle Reaktion des Verteidigers ist oft richtungsweisend für das ganze weitere Verfahren! Jeder Beschuldigte, der eine Ladung zur Polizei erhalten hat, sollte Kontakt zu einem Strafverteidiger aufnehmen, er ist nicht verpflichtet, der polizeilichen Ladung Folge zu leisten. Die Strategie der Verteidigung kann nach Einsicht in die Akten dann sinnvoll mit dem Verteidiger entwickelt werden.

Unsere Fachanwältin für Strafrecht, Frau Anne Uebach, ist in nahezu allen Bereichen des Strafrechts tätig, insbesondere auch im Wirtschaftsstrafrecht und in den berufsrechtlichen Strafrechtsgebieten, etwa für Angehörige der Heilberufe oder Beamte. Aber auch im Verkehrsstrafrecht (Trunkenheitsdelikte, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort usw.) ist Frau Rechtsanwältin Uebach zu Hause.

Ansprechpartner Strafrecht

Frau Rechtsanwältin Uebach ist in unserer Kanzlei im Bereich des Strafrechts tätig. Sie ist seit dem Jahre 2009 Fachanwältin für Strafrecht und damit auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert und qualifiziert. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins sowie der Hessischen Strafverteidigervereinigung nimmt sie regelmäßig an Fortbildungen teil.

Für Frau Rechtsanwältin Uebach ist es wichtig, für ihre Mandanten erreichbar zu sein. Eine kurzfristige Terminvergabe und schnelle Reaktion wird angestrebt. Gerne stehen wir für eine Kontaktaufnahme zur Verfügung.

Herr Rechtsanwalt Dr. Dieter Lefèvre steht auf Anfrage ebenfalls im Bereich des Strafrechts zur Verfügung.