Themenfelder

Ob das Auto des Deutschen liebstes Kind ist, wollen wir nicht diskutieren. Aber es ist unbestreitbar bevorzugter Gegenstand rechtlicher Probleme. Schon der Autokauf fordert nicht selten anwaltliches Handeln heraus, etwa, wenn technische Mängel vorliegen oder gar versprochene Immissionswerte gar nicht eingehalten werden (Diesel-Skandal). Immer wieder führen auch finanzierte Autokäufe oder Leasingverhältnisse zu Problemen.

Heutzutage ist auch die Erlangung der Fahrerlaubnis, schon gar ihre Wiedererteilung nach voran-gegangenem Führerscheinentzug rechtlich knifflig. Und wer am Verkehrsgeschehen teilnimmt, läuft ständig Gefahr, in einen Verkehrsunfall verwickelt zu werden. Schnell steht man als Beschuldigter in einem Verkehrsstrafverfahren da. Wir kennen uns in diesem Feld aus und beraten Sie umfassend und zuverlässig rund ums Auto.

Ihr Ansprechpartner rund ums Auto:

Herr Rechtsanwalt Sebastian Brenk, der sich in kürzester Zeit auch überregional einen Namen im Zusammenhang mit der Interessenvertretung zahlreicher Diesel-Skandal-Geschädigter gemacht hat, hat auch den Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse als Fachanwalt für Verkehrsrecht erbracht und steht ihnen in allen Fragen rund um das Auto zur Verfügung.

Cordula G. aus Gießen erzählte uns von ihren Erfahrungen beim Hausbau:

„Zurückblickend war es die schönste Zeit in unserem Leben, der Nestbau halt. Aber auch die turbulenteste Zeit.

Schon der Kauf des Bauplatzes war ein Abenteuer. So viele Verträge und Papiere! Unser Notar hat nicht nur unglaublich schnell alle Vertragsdokumente entworfen, sondern uns auch alles wunderbar erklärt. Einschließlich der Finanzierung lief das alles auch ziemlich entspannt ab.

Stressiger war dann der Bau selbst. Erst mussten wir uns mit einem Architekten herumschlagen, der den Auftrag nicht bekommen hatte, aber trotzdem Geld von uns verlangte.

Dann gab es Ärger mit der Bauaufsicht, weil wir irgendeine Baugrenze überschritten hatten. Und dann verzögerte sich die Fertigstellung wegen der Elektroarbeiten um fast zwei Monate und unsere Mietwohnung war bereits gekündigt.

Heute schmunzelt man darüber, aber hätten wir damals nicht die umfassende Betreuung durch die Spezialisten von WSR gehabt, wäre ich bestimmt übergeschnappt. Also echt: Kompliment!“

Ihre Ansprechpartner rund ums Eigenheim:

Beim Kauf einer Immobilie, bei Bauträgerverträgen und bei der rechtlichen Darstellung der Finanzierung sind unsere Notare gern behilflich. Gibt es Ärger mit Handwerkern oder Streit um Baumängel, berät und vertritt sie gern Herr Rechtsanwalt Rüdiger Brenk, der seit Jahrzehnten einen Arbeitsschwerpunkt im privaten Baurecht hat. Herr Rechtsanwalt Dr. Sollmann ist ihm als Fachanwalt für Verwaltungsrecht auch im öffentlichen Baurecht ausgewiesen und hilft ihnen gern bei Problemen mit der Bauaufsichtsbehörde.

„Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutz der staatlichen Ordnung.“ So heißt es in Artikel 6 des Grundgesetzes.

Auch wir fühlen uns diesen hohen Rechtsgütern verpflichtet. Wir können nicht bei Ihrer Partnerwahl oder Familienplanung behilflich sein. Wohl aber können wir Sie begleiten, wenn sich in Ihrem Leben oder bei Ihren Angehörigen familienrechtliche Fragen stellen. Vom Zusammenleben ohne Trauschein bis zur Wahl des passenden Güterstandes für Ihre Ehe, von Sorgerechtsproblemen bis zu Fragen der gesetzlichen Betreuung können wir Ihnen kompetent behilflich sein.

Ehen können scheitern. Für uns sind Ehescheidungen niemals Routine. Wenn durch eine Trennung Ihr Lebensentwurf erschüttert wird, stehen wir Ihnen zur Seite. Mit Respekt und Verantwortung gegenüber der Familie und den Kindern, aber vor allem gegenüber Ihnen und Ihren Rechten.

Zur Familie zählen auch die Alten. Generationenkonflikte sind für uns kein Fremdwort. Wir helfen Ihnen bei der Lösung. Die Übertragung von Vermögen in die Hände der Jüngeren durch Testament oder vorweggenommene Erbfolge gehört zu unseren Kernkompetenzen wie auch alle Facetten des Erbrechts: Von der Geschwistergleichstellung bis zu Pflichtteilsansprüchen, von der Gestaltung der Vermögensnachfolge in Unternehmen oder bei Patchworkfamilien bis zur Erbausschlagung und Nachlassteilung finden Sie bei Wörner Schäfer Rückert immer wertvollen Rat.

Ihre Ansprechpartner rund um die Familie:

In der Person unserer Kollegin, Frau Rechtsanwältin Anne Uebach, verfügen wir über eine Fachanwältin für Familienrecht, die alle Facetten von Rechtsfragen im Familienrecht beherrscht, angefangen von der Gestaltung familienrechtlicher Verträge bis zur Ehescheidung. Mit unserer Kollegin Britt Voigtländer-Tetzner LL.M. haben wir seit dem vergangenen Jahr eine weitere Anwältin mit dem Tätigkeitsschwerpunkt im Familienrecht. Für ihre Vermögensnachfolgeplanung, aber auch für Geschwisterstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Erbfolge sind sie auch bei unseren Kollegen Rechtsanwalt und Notar Dr. Sollmannund Rechtsanwalt Dr. Theordor Schäfer (Notar a. D., of councel) in guten Händen.

Freizeit genießen, ausspannen und sich erholen – wer will das nicht?

Vielen aber wird ihre wohlverdiente Freizeit  streitig gemacht:  Etwa durch die Weisung des Chefs, auch im Urlaub E-Mails zu bearbeiten. Oder durch den Vermieter, der für den Abreisetag eine Wohnungsbesichtigung angekündigt hat. Oder durch die Textilreinigung, die den Ski-Anzug erst fertig bekommt, wenn Sie schon auf der Piste sind.

Freizeit ist cool. Aber auch ein guter Nährboden für rechtliche Auseinandersetzungen, der der Geschäftswelt in nichts nachsteht. Zweifel? Dann mieten Sie bitte ein Segway und fallen auf die Nase.
Sofort stehen Sie vor einem bunten Strauß rechtlicher Fragen.

Für die meisten ist der Urlaub die schönste Zeit im Arbeitsleben. Aber wehe, wenn der Urlaub misslingt! Zugverspätungen, Flugausfälle oder die Insolvenz  einer Airline ziehen häufig rechtliche Auseinandersetzungen nach sich.

Der Freizeitwert ist hoch, anwaltliche Kompetenz aber umso wertvoller.

Ihre Ansprechpartner rund um die Freizeit:

So vielfältig die Freizeit ist, so groß ist auch das Spektrum von Rechtsfragen und Rechtsgebieten rund um die Freizeit. Alle unsere Anwälte und Anwältinnen beraten und vertreten sie gerne, was immer ihnen in der Freizeit passiert.